Drucken

"Rund um die Biene" mit dem Imker Raphael Steinbach

LandFrauen und Gäste erhielten einen Einblick in das Leben der Honigbienen, der Imkerei und der Bienenzucht

Eine Lebenserwartung von ca. sechs Wochen und der sichere Tod nach der Begattung, das ist das Schicksal einer männlichen Biene, einer Drohne. Die fleißigen Arbeiterinnen (natürlich die weiblichen Bienen) hingegen können sogar, wenn sie im Herbst erst schlüpfen, bis zu einem halben Jahr alt werden. Ihr Leben ist geprägt von unendlichem Fleiß und sozialem Miteinander.

Kein Wunder, dass die Biene das Logo der Landfrauen ist! Das und noch viel mehr Interessantes und Wissenswertes rund um die Biene, ihrer Produkte und der Haltung erfuhren wir letzten Donnerstag von Raphael Steinbach, einem Imker mit Leib und Seele. Da der Abend so schnell vorbei war und Herr Steinbach, als auch die Zuhörerinnen und der Zuhörer (ein Mann hat sich immerhin getraut) noch gerne mehr erfahren hätten, haben wir gleich für das nächste Jahresprogramm einen weiteren Vortrag vereinbart. Wir freuen uns schon heute darauf und sehen nun die Bienen mit einer noch größeren Wertschätzung.