Drucken

Ausflug in den Wonnegau

Karlsbader LandFrauen auf den Spuren der Vergangenheit
Besuch der Nibelungenstadt Worms und der historischen Weinstadt Dalsheim

Am vergangenen Samstag starteten die Langensteinbacher LandFrauen zu ihrem diesjährigen Tagesausflug. Ziel des Vereinsausflugs waren die Nibelungenstadt Worms und die historische Weinstadt Dalsheim.

 

In Worms wurden die Teilnehmer zu einer interessanten Stadtführung empfangen und durchlebten eine zweitausendjährige Stadtgeschichte, durch zwei Gästeführerinnen spannend und kompetent näher gebracht. Markante Punkte waren der Kaiserdom St. Peter, der älteste in Europa erhaltene Judenfriedhof "Heiliger Sand" und das Luther Denkmal, das an Luthers Rede vor dem Reichstag zu Worm 1521 erinnert. Im Anschluss daran hatte jeder Zeit Worms noch auf eigene Faust zu erkunden.

Unsere Reisgruppe am Lutherdenkmal

 

Die Weiterfahrt am Nachmittag führte nach Dahlsheim, einem historischen Weinstädtchen mit der mittelalterlichen Ortsbefestigung, "der Fleckenmauer". Beim Gang durch die heimeligen Gassen erfuhren die Teilnehmer allerlei Wissenswertes aus alten Zeiten und hatten Einblicke in wunderschöne Gärten, die durch die Öffnung des Wehrgrabens im 19. Jahrhundert zwischen Mauer und Wall entstanden.Ein gemeinsamer Abschluss fand im ökologischen Weingut Schmitt statt.

Ein besonderer Dank geht an Renate Müller für die Ausarbeitung der Ziele und für die absolut profihafte Organisation der Fahrt