Drucken

„Mitten im Leben und vom Notwendigen und Überflüssigem“

 Zu einem interessanten Vortrag hatten die Langensteinbacher Landfrauen Dienstag, den 06.11.2018 eingeladen. Frau Rita Reichenbach-Lachenmann, Bildungsreferentin des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V referierte zum Thema :„Mitten im Leben“-Vom Notwendigen und Überflüssigem“. Mit Zitaten und reichlich Lebenserfahrung gab Frau Reichenbach-Lachenmann viele Tipps für die Lebensmitte und die Zeit danach. „Ob unser Altern gelingt, hängt von uns selbst ab“, so die Referentin. Die Lebensmitte und die Zeit danach bietet uns ein Zuwachs von Freiheit und Unabhängigkeit, aber auch die Einsicht, dass die Jahre danach immer weniger werden. Diese sinnvoll zu nutzen war eine Kernaussage ihres Vortrages. Dazu gehören soziale Kontakte, auch außerhalb der Familie, offen sein für neue Herausforderungen und mit sich ins Reine kommen. Das Interesse der Zuhörer wurde auch in den zahlreichen Fragen deutlich, die im Anschluss an den Vortrag gestellt wurden. Frau Renate Müller vom Vorstandsteam bedankte sich bei der Referentin Frau Reichenbach-Lachenmann für den aufschlussreichen und sehr verständlichen Vortrag.